KADER UPDATE 1

KADER UPDATE :

 

TRAINER und TORHÜTER

 

Auf der Trainerposition bleibt alles beim Alten. Martin Bouz führt das Team auch in der Saison 2017/2018 an und will zurück auf die Erfolgsspur. „Am Ende wird sich die Mannschaft den Titel holen, die während dem Jahr am härtesten trainiert. Und das wollen wir sein,“ verspricht der sympathische Tscheche.

Wir freuen uns, dass Martin ein weiteres Jahr das Coaching unserer Penguins übernimmt und unser Team fit hält!

Bei den Torhütern wird es, aufgrund des Abgangs von Markus Bacher und der schweren Verletzung von Emanuel Staudach in der Vorsaison, einige neue Gesichter im Penguins Dress geben.

Staudi, der langjährige Rückhalt der Penguins, trainiert schon wieder voll mit, braucht aber wahrscheinlich noch etwas Zeit um wieder in Hochform agieren zu können. Daher dürfen wir mit Mario Still (1994) und Marco Simair (1997) zwei neue Goalies in Wattens begrüßen.

Mario Still, ein waschechter Steirer, lernte sein Handwerk bei den Graz 99ers und spielte die letzten 2 Saisonen in Kapfenberg. Marco Simair stammt aus Innsbruck, durchlief aber zahlreiche Nachwuchsteams der Talenteschmiede des EHC Linz und spielte zuletzt eine Saison in Kanada.

Wir freuen uns auf unser perfekt ergänztes Wattener Goalie Trio!

 

Alpenstadion Wattens
25.11.2017
19:30 Uhr

vs.

  1 2 3 T
EHC Wattens-Pinguins       0
Zirl       0
 
EHC Wattens Pinguins
 
Oktober   November 2017   Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4

4:3
5
6
7
8
9
10

1:9
11
12
13
14
15
16
17

:
18
19
20
21
22
23
24
25

:
26
27
28

:
29
30
  heim
  auswärts
 
Wattens Pinguins | Impressum | Kontakt | Startseite layout & programming by netsolutions