HEIMSIEG GEGEN KUNDL VOR 800 FANS

NACHWUCHS MIT TOLLEM WOCHENENDE  

 

 

Das vergangene Wochenende hatte es in sich! Alle Nachwuchsteams waren im Einsatz und konnten großteils überzeugen.
 
Den Anfang machte unsere U17 beim Gastspiel in Silz. Da heuer leider nur Wattens und Silz eine Mannschaft für die Meisterschaft stellen können, wird eine Serie mit sechs Runden gespielt. Für Außenstehende stellt sich die Frage, warum bei nur zwei gemeldeten Vereinen überhaupt gespielt wird.  Den Verantwortlichen beider Vereine ist es jedoch bewusst, wie wichtig ein geregelter Spielbetrieb ist und somit einigte man sich auf diese Serie. Beide Teams gingen mit voller Motivation in dieses Spiel und es war durchaus anschauliches Hockey, was da den Zuschauern geboten wurde. Silz ging am Ende als klarer 13:1-Sieger vom Feld. Doch auch unsere Mannschaft konnte in einigen Phasen gut mitspielen und besonders kämpferisch dagegen halten. Am Freitag folgt schon um 19.30 Uhr das Retourspiel in Wattens, dabei werden natürlich die Karten wieder neu gemischt!

Erfolgreicher waren unsere U15 beim Heimspiel gegen Götzens. Von Anfang an war klar, wer hier das Feld als Sieger verlassen wird. Wattens dominierte nach Belieben und ging als hochverdienter 11:0-Sieger vom Eis. Schon das dritte Spiel in Folge ohne Gegentreffer. Eine sensationelle Leistung des gesamten Teams. Jetzt aber nicht nachlassen und konzentriert weiter arbeiten, Jungs! Zwar wurden bisher alle fünf Spiele gewonnen, aber die Saison dauert noch sehr lange! 
Am Sonntag hatte die U13 beim Heimspiel die Scorpions aus Imst im Alpenstadion zu Gast. Von Beginn an ging es hin und her. Tolle Tormöglichkeiten, sensationelle Saves, harte Zweikämpfe und obwohl sehr körperbetont gespielt wurde, blieben beide Teams immer fair. Es blieb bis zur letzten Minute spannend und für die Zuschauer toll anzusehen, wie beide Teams sich voll reinhängten. Wattens hatte schlussendlich das bessere Ende für sich und konnte einen wirklich grandiosen 4:1-Sieg in einem temporeichen Spiel feiern. Zu diesem Erfolg ist der gesamten Mannschaft und ihren Betreuern wirklich zu gratulieren!
 
Unsere U11 hatte am Samstag in Kundl ihr erstes Meisterschaftsspiel. Auch hier zeigten beide Teams schon beeindruckendes Hockey mit Spannung bis zum Schluss. Am Ende hatte Kundl ein Tor mehr auf der Anzeigetafel stehen als unsere jungen Penguins. Doch steht hier der spielerische Fortschritt mehr im Vordergrund als das Ergebnis, und das stimmt uns wirklich positiv. Wattens spielte mit drei vollen Linien das komplette Spiel durch, dabei werden die nächsten Talente schon geformt. Zwei Jungs der U11 sind schon jetzt fixer Bestandteil der U13 und haben sich dort auch schon in die Torschützenliste eintragen können. Somit sind wir hier mit unserer Philosophie am richtigen Weg. Allen Spielern so viel als möglich Eiszeiten zu geben und nicht zu sehr auf das Ergebnis achten. Wir arbeiten nach dem Grundsatz: Ausbildung vor Erfolg, denn bei guter Ausbildung kommen die Erfolge automatisch! 
Nach diesem tollen Wochenende gilt jetzt die volle Konzentration den nächsten schweren, aber reizvollen Aufgaben! 


Einen großen Dank an ALLE, die dabei mithelfen, dass wir so einen tollen Nachwuchs haben! IMMER SO WEITER - SUPER!

 


Hohenems
22.12.2018
19:00 Uhr

vs.

  1 2 3 T
SC-Hohenems 0
EHC Wattens-Pinguins 0
 
EHC Wattens Pinguins
 
November   Dezember 2017   Jänner
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  heim
  auswärts
 
Wattens Pinguins | Impressum | Kontakt | Startseite layout & programming by netsolutions