SAISON 2017/2018

 PENGUINS SCHLAGEN ZURÜCK!


Nach drei Niederlagen in Folge konnten unsere Burschen gestern endlich wieder einen Heimsieg einfahren: Der Eishockeyclub "Gunners" Zirl wurde mit 7:2 (1:0;2:1;4:1) bezwungen.


Der Spielbeginn wurde wegen schweren Schneefalls um 30 Minuten verschoben. Die Eisbedingungen ließen auch danach keinen Eishockeyleckerbissen zu – trotzdem wurde gekämpft und gerackert wie in besten Zeiten. Die Penguins konnten sich den Frust der letzen Spiele von der Seele schießen und erzielten sieben Tore!


Daniel Frischmann
eröffnete den gestrigen Torreigen mit einem schönen Treffer. Die Überlegenheit im ersten Abschnitt konnte aber noch nicht in einen deutlichen Vorsprung umgewandelt werden. Auch im zweiten Drittel blieben die Zirler durch cleveres Verteidigen und gefährliche Konter ein harter Gegner. Patrick Lang und Philipp Niederhauser setzten die Scheibe zur 3:1 Führung ins gegnerische Tor.


Im dritten Drittel konnten Stephan Fellinger, Christoph Hörtnagl, Michael Tauber und Patrick Lang mit seinem zweiten Tor den Endstand fixieren. Schöne Spielzüge, super Kombinationen und elegante Abschlüsse - der Negativlauf ist gestoppt, endlich wieder 3 Punkte für unsere Penguins!


Ab jetzt vollste Konzentration auf das schwere Spiel gegen den SC HOHENEMS bereits kommenden Samstag zu Hause im Alpenstadion!

 
 
EHC Wattens Pinguins
 
Februar   März 2018   April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  heim
  auswärts
 
Wattens Pinguins | Impressum | Kontakt | Startseite layout & programming by netsolutions