SAISON 2018/2019

NACHWUCHS MIT SAISONENDE

 

U15 erreicht Platz 4. 


U13 erreicht Platz 5.


U11 erreicht Platz 6.

 

U7 und U9 mit tollen Abschlussturnieren. 

  

Unsere U15 konnte im Grunddruchgang den dritten Tabellenplatz erreichen und sich für das Final Turnier in Telfs qualifizieren. Dort kam es am Samstagabend zum Spiel gegen Kitzbühel um den Einzug in das Finale.

Ein unglaublicher Krimi bis zur letzten Minute. Kitzbühel war Spielbestimmend aber die Jungen Penguins hielten mit Kampfgeist und Einsatz toll dagegen. Am Ende setzten sich die Adler aus Kitzbühel knapp mit 2:1 durch.

Somit spielte die U15 am Sonntag gegen Mils um den dritten Platz. Leider konnten die Jungs ihre Leistung vom Vortag nicht abrufen und verloren deutlich mit 2:8. Natürlich ist die Enttäuschung bei dem gesamten U15 Team nach dieser Niederlage groß. Dennoch kann man nur für eine tolle Saison Gratulieren. Diese war wieder sehr spannende und die jungen U15 Penguins mit Trainer Günter Tomasini zeigten wieder tolles Eishockey.

Gratulation natürlich auch nach Silz,die den Meistertitel holen konnten und an Kitzbühel und Mils für die spannenden Spiele im Finale und die erreichten Plätze zwei und drei. 

Unsere U13 belegte den guten fünften Tabellenplatz. Man konnte sich zwar nicht für das Play Off Turnier qualifizieren, dennoch war es die erfolgreichste Saison der letzten Jahre für die U13. Bis zwei Spiele vor Schluss kämpfte man mit Kitzbühel um den begehrten Play Off Platz. Am Ende konnte sich Kitzbühel sich diesen sichern. Coach Mario Jud kann man aber für seine tolle Arbeit nur Gratulieren und Danke sagen. Die Entwicklung der Jungs war wieder großartig und wir freuen uns schon auf die nächsten Jahre:)

Im Grunddurchgang gelang unserer U11 aus sieben Spielen zwei Siege gegen Mils und Weerbeg. Somit wurde der sechste Tabellenplatz erreicht. In der Platzierungsrunde wurden die Plätze fünf bis acht ausgespielt und die Mädels und Jungs konnten aus den ersten zwei Spielen gegen Mils und Weerberg ebenso viele Siege erspielen. Somit kam es in Zirl zum Endspiel um den fünften Tabellenplatz. Hier setzte es nach einem wahren Krimi eine 2:4 Niederlage und somit wurde der sechste Platz belegt.

Die Mädels und Burschen der U7 und U9 nahmen an den Turnieren des Verbandes mit Begeisterung teil. Im Learn to Play Modus wurden die Kids an das Eishockey herangeführt und in den nächsten Jahren werden hier die nächsten Talente hervorgehen.

Eine unglaublich tolle Entwicklung der jungen Penguins. Jeder einzelne hat sich über die Monate super weiterentwickelt und der Verein ist richtig stolz auf die gezeigten Leistungen. Großen Dank auch hier unserem Trainer Team Killinger Thomas, Schnaller Alexander, Rehag Albert , Probst Alexander, Nuikkannen Harri und Stern Stefan.  

Somit sind alle Turniere gespielt alle Entscheidungen gefallen und die Saison 2017/2018 ist schon wieder Geschichte. Die Weichen für die kommende Saison sind aber schon gestellt und unsere WSG hat wieder viel vor :)

Einen großen Dank an alle Helfer, Betreuer, Trainer, Spieler, Sponsoren und der Markt Gemeinde Wattens. Ohne euch wäre so ein Aufwand für die Kids nicht durchführbar!

Vielen Dank! 

 


Kufstein
19.10.2018
20:00 Uhr

vs.

  1 2 3 T
HC-Kufstein       0
EHC Wattens-Pinguins       0


 
EHC Wattens Pinguins
 
August   September 2018   Oktober
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  heim
  auswärts
 
Wattens Pinguins | Impressum | Kontakt | Startseite layout & programming by netsolutions