SAISON 2018/2019

NIEDERLAGE-BEIM-REGIERENDEN-MEISTER


Keinen guten Tag erwischt haben unsere Penguins gestern in Hohenems! Das Nachtragsspiel, das in der 2. Runde verschoben werden musste, wurde leider deutlich mit 2:5 (0:1; 1:2; 1:2) verloren! Unser Team lief fast die gesamte Spieldauer einem Rückstand hinterher. Den ersten Gegentreffer mussten wir bereits nach 81 Sekunden hinnehmen. Der Anschlusstreffer durch Pavel Soukharev eine Sekunde vor der 2. Drittelpause war als Startschuss für die Aufholjagd im dritten Drittel geplant. Leider war der Treffer von Patrick Huber, unserer Neuerwerbung im Sturm, am Ende für einen Punktegewinn zu wenig.Matthias Kastner brachte es nach dem Schlusspfiff auf den Punkt: "Wir waren zu wenig präsent und haben zu viele Zweikämpfe verloren. Daran müssen wir in Zukunft hart arbeiten!"

Kein Beinbruch - die Saison hat erst begonnen, aber daraus die richtigen Schlüsse ziehen, ist ganz wichtig! Nun gilt die ganze Konzentration schon dem nächsten Spiel. Wann das stattfinden wird, ist aufgrund der warmen Temperaturen noch nicht abzusehen. Das nächste Heimspiel am Freitag, dem 16.November um 19.30 Uhr im Wattener Alpenstadion gegen den SV Silz, sollte aber auf jeden Fall gesichert sein. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

 

                                                                                                                          

 

 


Zirl
20.11.2018
19:30 Uhr

vs.

  1 2 3 T
EC-Zirl       0
EHC Wattens-Pinguins       0
 
EHC Wattens Pinguins
 
November   Dezember 2018   Jänner
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7

:
8
9
10
11
12
13
14

:
15

:
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26

:
27
28

:
29
30
31
  heim
  auswärts
 
Wattens Pinguins | Impressum | Kontakt | Startseite layout & programming by netsolutions