14.12.2019

SIEG durch TEAMWORK

Drei Punkte erbeuteten unsere Penguins gestern in einem spannenden Match gegen die bekannt heimstarken Drachen des HC Kufstein. Nach dem 4:1-Sieg (3:1,0:0,1:0) schlossen unsere Jungs punktemäßig in der Tabelle wieder auf die Kufsteiner auf und freuen sich auf das Rückspiel am kommenden Freitag im Alpenstadion!

Ein Blitzstart bescherte uns eine schnelle 2:0 Führung: Valentin Schennach und Michael Grüneis, nach der abgesessenen Sperre ins Team zurückgekehrt, nutzten in den ersten beiden Spielminuten ihre Einschussmöglichkeiten eiskalt. Im Gegenzug musste aufgrund einer Unachtsamkeit der Anschlusstreffer hingenommen werden. Daniel Frischmann baute jedoch die Führung im Powerplay wieder aus. So ging man mit einer 3:1-Führung in die erste Pause.

In der Folge entwickelte sich ein Schlagabtausch auf beiden Seiten gepaart mit zahlreichen Härteeinlagen. Unzählige Über- und Unterzahlsituationen blieben ungenutzt. Beide Tormänner standen lange Zeit im Mittelpunkt des Geschehens und konnten ihre Kästen sauber halten. Durch eine sensationelle Teamleistung brachten unsere Penguins den Sieg nach Hause. Taylor Holst setzte mit einem Empty-net-goal den Schlusspunkt zum erfreulichen 4:1-Auswärtssieg beim Tabellenführer.

Torschütze Valentin Schennach nach dem Spiel: „Die beiden schnellen Tore haben uns natürlich in die Karten gespielt und uns Selbstvertrauen fürs restliche Spiel gegeben. Alle Spieler haben einen tollen Job gemacht, allen voran unser Torhüter Marco Simair! Hut ab vor dieser sensationellen Leistung!“

Ein Dankeschön möchte die Mannschaft und Headcoach Gerhard Puschnik auch den mitgereisten Fans unserer Penguins sagen, sie haben uns förmlich zum Sieg in einem Spiel auf Augenhöhe gepeitscht, das lange Zeit auf des Messers Schneide stand.

Für Spannung und Dramatik beim Rückspiel am Freitag ist gesorgt – ein Pflichttermin für alle Hockey-Fans!

12.12.2019
EISDISCO!

Voller Erfolg bei unserer Eisdisco - über 300 Kids waren auf dem Eis!

09.12.2019
SPITZENSPIEL MIT BESSEREM ENDE FÜR DIE GÄSTE!

Hohenems gewinnt mit 4:2 im Alpenstadion!

 

02.12.2019
PENGUINS NACHWUCHS MIT VOLLEM EINSATZ

Alpenstadion Wattens

KM II 7:2  vs SPG Zirl/Seefeld

U17 3:6 vs HC Oberland

U13 1:5 vs EC Götzens

Nachwuchs Auswärts

Kufstein vs U17 2:1 SO

Kundl vs U11 (ohne offizielle Wertung)

30.11.2019
TORFESTIVAL BEIM LANDESLIGA-DERBY!
26.11.2019
PENGUINS HABEN HARTES WOCHENENDE HINTER SICH

Alpenstadion Wattens

U9 Turnier mit 40 Kids aus Götzens, Silz, Zirl und Wattens

Nachwuchs Auswärts

KM II 1:15 vs Kufstein II

U15 1:3 vs HC Oberland

U11 vs HC Oberland (ohne offizielle Wertung)

25.11.2019
DANKE AN MAIR REISEN!
23.11.2019
EIN HALBES DUTZEND TORE BEIM MEISTERDERBY!

 

 

22.11.2019
EISLAUFSCHULE - Freitag - 17.15 -18.00 Uhr - KOSTENLOS!

Unsere Trainerinnen Sophia, Anite und Kira freuen sich auf dich!

Leonie und Johanna von unserem Mädls-Team helfen ihnen dabei.

Immer am Freitag, außer in den Ferien!

Viel Spaß wartet auf euch!

22.11.2019
Aktionen gegen Weerberg

@wattens_penguins
  • Penguins gewinnen Kraftakt gegen die @kufsteindragons mit 4:1 🐧👏🏻 #auswärtssieg #hockey #eishockey #wsg #wattens #penguins #sieg #happy #kraftakt #schlagerspiel #tirol #tehv

  • Wir sehen uns morgen. 19:45 Uhr. Kufstein. 🐧🤗 #seeuthere #gopens #penguinshockey #eishockey #hockey #tirol #landesliga #tehv #wattens #wsg #onemoretime #spitzenspiel #schlager #gemmaboys

  • Diese Woche Freitag treffen unsere Penguins auswärts auf die @kufsteindragons - wer feuert uns an? 🤗🔥 #gopens #auswärtsspiel #hockey #eishockey #wsg #wattens #penguins #fight #onemoretime #tehv #landesliga #tirol #hockeylover #fingerscrossed

  • Penguins verlieren nach starkem Kampf im Schlagerspiel gegen den @sc_hohenems mit 2:4 😕🏒 #hockeynight #eishockey #wattens #hohenems #wsg #tehv #schlagerspiel #penguins #tirol #landesliga #sundaynight #timeforhockey

  • Sonntag wird‘s heiß: Unsere Penguins treffen auf den bisher ungeschlagenen @sc_hohenems. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr im Alpenstadion 🤗💥 #schlagerspiel #alpenstadion #tehv #eishockey #hockeynight #wattens #wsg #tirol #onemoretime #gopens #penguins🐧

  • Penguins gewinnen Derby gegen @ehc_immobaumils mit 13:6 👌🏻🤗 #derby #auswärtssieg #penguins #rainynight #happy #tehv #eishockey #wsg #wattens #landesliga #onemoretime

  • Morgen Freitag steht für unsere Penguins das nächste Auswärtsspiel gegen den @ehc_immobaumils am Programm. Wer ist mit dabei? 🐧🏒 #eishockey #hockeynight #auswärtsspiel #rookie #wattens #wsg #tehv #tirol #mannschaft #team #onemoretime

  • Sind unsere Penguins auch diese Woche wieder on fire? 🔥🏒 #auswärtsspiel #freitag #gopens #wattens #penguins #wsg #onemoretime #tehv #landesliga #eishockey #tirol

  • Da war ordentlich was los beim Derby gegen den @ehcweerberg 😁👍🏻 #derby #penguins #wattens #alpenstadion #fullhouse #bestefans #family #tribüne #spielerbank #hockey #players #team #bench #wsg #tirol

  • #HEIMSIEG - Penguins gewinnen das Derby gegen den @ehcweerberg mit 6:0 💪🏼🤗 #derbytime #wattens #wsg #kristallbuam #hockeynight #winning #game #eishockey #hockey #landesliga #tirol #tehv #gopens #weiterso #onemoretime

  • #DERBYTIME im Alpenstadion! Heimspiel für unsere Penguins gegen den @ehcweerberg am Freitag um 19:30 Uhr. #gopens #landesliga #tirol #tehv #heimspiel #derby #wattens #weerberg #hockey #eishockey #hockeynight #wsg

  • Penguins gewinnen auswärts gegen die @crocodiles_kundl mit 6:1 💪🏼 #backontrack #penguins #wattens #wsg #landesliga #tirol #tehv #gewonnen #auswärtssieg #happy #gemmaboys #weiterso

  • Morgen Freitag sind unsere Penguins bei den Crocodiles aus Kundl zu Gast. Spielbeginn 19:30 Uhr. Wer ist dabei? 🐧 vs 🐊 #gopens #auswärtsspiel #landesliga #tirol #eishockey #hockey #hockeynight #penguins #crocodiles #gemmajungs #wsg #onemoretime

  • Schneller als die Polizei erlaubt - unsere #19 @markusprock 👮‍♂️🚨 #penguins #theboysarebackintown #hockey #eishockey #team #tehv #landesliga #tirol #hockeynight #wattens #wsg #kristallbuam

  • Penguins unterliegen den @silz_bulls mit 1:3 😪 #wattens #penguins #niederlage #heimspiel #hockey #eishockey #tirol #tehv #youngstars #abhaken #weiterkämpfen

  • Erstes Heimspiel: Freitag, 19:30 Uhr 🐧 vs. 🐮 @silz_bulls #gopens #heimspiel #wattens #alpenstadion #penguins #silzbulls #tehv #landesliga #tirol #hockey #eishockey #gemmahockeyschaun

  • Spieler des Abends und 2facher Torschütze: Taylor Holst 🐧💪🏼 #manofthematch #hockey #eishockey #penguins #wattens #tirol #landesliga #team #defense #player #teammate

  • Allen Grund zum Jubeln gab es heute beim 8:2 Auswärts-Erfolg gegen die @telfsknights. #penguins #erfolg #sieg #auswärtssieg #happy #celebrate #seasonhasstarted #hockey #eishockey #landesliga #tirol #tehv

  • Die Penguins freuen sich über neue Offensivpower: @markusprock ist zurück in der Kristallstadt. 👍🏻 #eishockey #tehv #hockey #offensive #verstärkung #team #wattens #penguins #backintown #tirol #teammate #welcometotheteam

  • Penguins starten bereits am kommenden Samstag, 2.11.2019 auswärts gegen die @telfsknights in die neue Tiroler Landesliga. Wer ist dabei? 🤔 #wattens #eishockey #penguins #season #opening #esgehtwiederlos #hockeynight #hockeyfever #tirol #landesliga #tehv

  • Neu im Penguins Dress: Tayler Holst mit der 7️⃣7️⃣. #welcome #penguins #wattens #eishockey #new #player #hockeyplayer #landesliga #tirol #tyroleanhockey #teammate #hockeyteam #teamspirit

400 Hockey-Fans sahen am Sonntagabend im Wattener Alpenstadion in einem spannenden und hochklassigen Landesliga-Schlager einen 2:4 -Erfolg (1:1; 0:1; 1:2) für die Gäste aus Hohenems.

Das war Hockey vom Feinsten, jedoch mit einem Schönheitsfehler. Die drei Punkte gehen ins Ländle, zum für viele Experten größten Meisterschaftsfavoriten in diesem Winter. Die Lindner-Truppe spielte exzellent, clever und abgebrüht. Aber auch unsere Pinguine hielten mächtig dagegen. Am Ende waren es Nuancen, die entscheidend über Sieg und Niederlage waren.

Zum Spielverlauf:

Nach drei Minuten steht´s bereits 1:1. Philipp Winzig erzielt das 0:1, Daniel Frischmann antwortet 37 Sekunden später mit dem Ausgleich. In weiterer Folge Chancen hüben wie drüben, aber beide Goalies – Simair und Fritz - erwischen einen Glanzabend. Tempohockey von beiden Teams lassen die Zuschauer des Öfteren mit der Zunge schnalzen und mit Beifall beklatschen. Im zweiten Abschnitt dasselbe Bild, enormer Einsatz und Laufbereitschaft aller Akteure, nur vor dem Tor ist die Lindner-Truppe konsequenter – 1:2 durch Goalgetter Johannes Hehle nach 40 Minuten. Noch einmal volles Risiko unserer Jungs im Schlussabschnitt, das auch belohnt wird. Valentin Schennach gelingt der vielumjubelte Ausgleich zum 2:2. Postwendend leider die neuerliche Führung für die Gäste. Eine unnötige Spielerei hinter dem Tor, die Strafe folgt prompt – 2:3 durch Roman Scheiber.

Coach Gerhard Puschnik nimmt ein Timeout, geht vollstes Risiko, holt Goalie Simair vom Eis, Chancen zum Ausgleich werden leider nicht genützt. So kommt es wie es kommen muss – mit der Schlusssirene stellt Thomas Auer auf 2:4, er braucht nur noch das verwaiste Tor zu treffen.

Fazit: Auf diese Weise kann man ein Spiel verlieren. Wenn jeder alles gibt und bis zur Schlusssirene fightet, wird das auch vom Zuschauer verziehen. Die jungen Wilden lernen von Spiel zu Spiel dazu, das körperbetonte Spiel und die taktischen Finessen werden konstant verbessert. Headcoch Gerhard Puschnik weiß genau, wo der Hebel anzusetzen ist.

Alpenstadion Wattens: 400 Zuschauer

Pauschallob für beide Mannschaften, herausragend die Torhüter Marco Simair mit einer Fangquote von 88,5 % und Mathias Fritz mit 95,1 %.

 

 

Spiel Hohenems